Read Story

Erstes Netzwerktreffen der Young Science- und Citizen Science-Kontaktpersonen

Am 19. September fand in Wien das erste Netzwerktreffen der Young Science- und Citizen Science-Kontaktpersonen im Palais Harrach statt. Knapp 30 Vertreterinnen und Vertreter von Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen und Museen trafen sich zu einem ersten Kennenlernen und Erfahrungsaustausch.

Die Young Science- und Citizen Science-Kontaktpersonen berichteten in der Kennenlern- und Vorstellungsrunde von zahlreichen Erfahrungen ihrer Institution. Genannt wurden unter anderem Teilnahmen an der Langen Nacht der Forschung, der Kinderuni, Science goes School, Teacher goes FH und bei Citizen Science-Projekten. Sehr bald kristallisierte sich heraus, dass manche Einrichtungen bereits sehr aktiv im Bereich der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Schule und/oder Gesellschaft sind, andere aber erst über wenig Erfahrung verfügen. Um den Institutionen hierbei unter die Arme zu greifen, präsentierte das Zentrum für Citizen Science anschließend eine Reihe von Angeboten wie z.B. den Citizen Science Award oder die Young Science-Botschafterinnen und -Botschafter, die den Einrichtungen als Tools zur Erfüllung ihrer „gesellschaftlichen Verantwortung“ genutzt werden können.

Im Anschluss erarbeiteten die Teilnehmenden im Rahmen von drei Arbeitsgruppen Ideen zu den Themen „Wie kann eine gelungene Zusammenarbeit in den Einrichtungen und mit dem Zentrum für Citizen Science funktionieren?“ und „Welche Herausforderungen und Stolpersteine könnte es geben?“. Die Teilnehmenden schlugen u.a. vor, das Netzwerktreffen zwei Mal jährlich zu organisieren und sich z.B. auch bei der Österreichischen Citizen Science Konferenz auszutauschen. Ideen, die das Interesse und die Motivation dieser Community widerspiegeln.

Im Rahmen des Treffens wurde vieles diskutiert, was bei zukünftigen Netzwerktreffen gemeinsam weitergedacht werden sollte. Zukünftig gilt es nun voneinander zu lernen und sich gemeinsam weiterzuentwickeln. Weitere Informationen zu den Kontaktpersonen für Young Science finden Sie HIER, für Citizen Science HIER.

Teile diese Seite

Newsletter