Digitale Lehr- und Lernmittel

Mit-Mach-Phase bei der Erstellung digitaler Lehr- und Lernmittel mit Citizen Science-Methoden!

Nachdem die beiden Ausschreibungen zu digitalen Lehr- und Lernmittel zu Ende gegangen sind (siehe "vergangene Ausschreibungen"), starteten im Februar 2019 acht Projekte der ersten Ausschreibung, bei denen Lehrpersonen mit Schülerinnen und Schülern sowie Lernende in der Erwachsenenbildung gemeinsam mit Expertinnen und Experten digitale Lernunterlagen weiterentwickeln können.

Die Projekte im Überblick

Für die Mit-Mach-Phase werden auf der Plattform Eduthek die bearbeitbaren Lernmaterialien zu Themen wie der Erweiterung des Grundwortschatzes, interkultureller Dialog, Minerale oder Bodenforschung präsentiert. Schulklassen – von der Primar- bis zur Sekundarstufe II – aber auch Interessierte können diese Lehrmittel bis Ende des Schuljahres kostenfrei verwenden, kommentieren und mit Anregungen versehen.

Feedback kann dabei sowohl zur inhaltlichen und graphischen Gestaltung als auch zur Usability gegeben werden und ist ausdrücklich erwünscht. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich auf der Plattform online mit weiteren Citizen Scientists auszutauschen.

Im September 2019 werden 12 weitere Projekte der zweiten Ausschreibung starten. Zusätzlich wird noch ein weiteres Projekt der ersten Ausschreibung zum Thema "Digitalisierung und Gesellschaft" gefördert.

Das Programm wird von der Innovationsstiftung für Bildung gefördert und von der Abteilung Public Science im OeAD abgewickelt.

Kontakt

OeAD-GmbH                                      Dr. Michaela Poppe
Abteilung für Public Science       Tel.: +43 1 53408-439          
Ebendorferstraße 7                         michaela.poppe@oead.at                               
1010 Wien                                                    

Teile diese Seite

Newsletter