Citizen Science Award

Citizen Science Award 2018

Knapp 10.000 Personen aus ganz Österreich forschten im Rahmen des Citizen Science Awards 2015-2017 bereits um die Wette. Nach dem großen Erfolg der letzten drei Jahre lud das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) auch 2018 interessierte Bürgerinnen und Bürger – insbesondere Schulklassen – vom 1. Mai bis 30. Juni ein, bei insgesamt sechs ausgewählten Forschungsprojekten teilzunehmen.

Wie konnte man mitforschen?

Die Themen waren auch in diesem Jahr vielfältig: Vögel suchen, Hummeln fotografieren, Pflanzen beobachten, historisches Material wie Fotos oder Erzählungen sammeln oder Forschungsfragen im Bereich Unfallverletzungen formulieren.

 >> Zu den Projekten geht es hier <<

Geld- und Sachpreise

Die engagiertesten Citizen Scientists, also Einzelpersonen und Schulklassen, werden im Rahmen einer feierlichen Festveranstaltung im Herbst in Wien mit Sach- und Geldpreisen bis zu 3.000,- Euro belohnt.

Speziell für Schulklassen: Sonderpreis für das kreativste Video

Schulklassen waren eingeladen, kreative Videos vom Mitforschen einzusenden! Schülerinnen und Schüler, die ihre Projektteilnahme dokumentierten, hatten die Chance, den Sonderpreis in Höhe von 3.000,- Euro für die Klassenkasse zu gewinnen. Etwas Inspiration gefällig? Das Gewinnervideo des letzten Jahres findet man hier.

Die Videos für den Sonderpreis können direkt beim Zentrum für Citizen Science per E-Mail eingereicht werden: citizenscience@oead.at

Teile diese Seite

Newsletter